4-4-2
"Da ist nichts dran" News

Salihamidzic dämpft Erwartungen für Transfer von Harry Kane zu den Bayern

Der englische Torjäger Harry Kane soll laut «Bild» ein konkretes Transferziel des FC Bayern sein. Sportvorstand Hasan Salihamidzic bezieht nun Stellung zu den Gerüchten.

Der Münchner Verantwortliche dämpft entsprechende Erwartungen. Dass sich etwa Vorstandsboss Oliver Kahn höchstpersönlich für eine Verpflichtung des 29-jährigen Angreifers stark macht, ist nicht wirklich so. «Ich glaube nicht, dass Oliver Kahn eine Verpflichtung von ihm forciert. Da könnt ihr alle einen Gang zurückschalten. Da ist nichts dran», wird Salihamidzic von der Münchner «tz» zitiert. Kane steht bei Tottenham noch bis 2024 unter Vertrag. Die Londoner möchten den Kontrakt unbedingt verlängern. Sollte der Angreifer sich aber dagegen entscheiden, könnte im kommenden Sommer, ein Jahr vor Vertragsende, das grosse Wettbieten losgehen.

Bayern-Coach Julian Nagelsmann schwärmte im Sommer für Kane und bezeichnete diesen als einen der besten Stürmer überhaupt, der in der Bundesliga viele Tore schiessen würde. Diese öffentliche Lobeshymne sorgte bei den Spurs-Verantwortlichen für einigen Ärger.

  psc       6 September, 2022 16:55
CLOSE