4-4-2
Finanzieller Rahmen soll stehen News

Hummels-Transfer zum BVB vor dem Abschluss

Der Transfer von Mats Hummels vom FC Bayern zu Borussia Dortmund soll unmittelbar vor dem Abschluss stehen. Die Vereine sollen sich bezüglich Ablöse geeinigt haben.

Der Transfer-Coup um Mats Hummels scheint tatsächlich Realität zu werden. Nachdem die “Sport Bild”  vermeldet hatte, dass Borussia Dortmund eine Rückholaktion für deren ehemaligen Verteidiger plant, soll nun der finanzielle Rahmen stehen.

Als Ablöse hätten sich der BVB und die Münchner laut “Bild am Sonntag” auf 20 Mio. Euro verständigt – weitere erfolgsabhängige Zahlungen könnten folgen. Zuerst spekulierte “Sky”-Reporter Torben Hoffmann über eine Ablöse in Höhe von 30 Mio. Euro.

Hummels, der 2016 zum FC Bayern wechselte, soll einem Wechsel zu alter Wirkungsstätte offen gegenüberstehen, obwohl er dort mit weniger Gehalt zu rechnen hat. In Dortmund würde der 30-Jährige, der zwischen 2008 und 2016 bei den Schwarzgelben unter Vertrag stand, “nur” 10 Mio. Euro jährlich kassieren. In München sind es derzeit noch knapp zwei Mio. Euro mehr.

  adk       16 Juni, 2019 06:30
CLOSE