• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Istanbul Basaksehir News

Özil zum Erdogan-Klub?

Nahezu wöchentlich wird ein neuer potenzieller Arbeitgeber mit Mesut Özil in Verbindung gebracht. Nun bringt sich auch Istanbul Basaksehir in Stellung.

Im Rangeln um Mesut Özil mischt nun auch der türkischen Spitzenklub Istanbul Basaksehir mit. “Mesut Özil ist ein sehr wertvoller Spieler. Ich hoffe, dass sich eines Tages unsere Wege bei Basaksehir kreuzen. Wenn er auch bei uns sein will, würden wir alles tun, ihn zu holen”, erklärt Präsident Göksel Gümüsdag der “Bild”.

Basaksehir führt die Süper Lig-Tabelle mit sechs Punkten Vorsprung auf den Zweiten Yeni Malatyaspor souverän an. Der Istanbuler Klub ist Lieblingsverein des umstrittenen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Ob ein Wechsel in die Türkei für Özil überhaupt eine Option wäre? Wohl kaum.

Inler wartet am Bosporus

Internationale Topklubs machen dem beim FC Arsenal mittlerweile zum Ersatzmann abgestiegenen deutschen Nationalspieler Avancen. Fünf Klubs, die derzeit um Özils Spielrecht werben, gibt es hier.

Sollte Basaksehir überraschenderweise den Zuschlag erhalten, wartet mit Gökhan Inler ein ehemalige Schweizer Nationalspieler. Der inzwischen 34-Jährige (89 A-Länderspiele für die Nati) streift sich seit 2017 das Trikot des Tabellenführenden über. Inler kommt auf vier Einsätze in der laufenden Liga-Saison.

  aoe       22 Dezember, 2018 11:40
CLOSE