4-4-2
Verantwortliche in Paris News

Barça kämpft um Spielmacher Adrien Rabiot

Der französische Spielmacher Adrien Rabiot steht im Fokus des FC Barcelona.

Nach den Abgängen von Andrés Iniesta und Paulinho soll die Schaltzentrale im Mittelfeld neu besetzt werden. Die Ankunft des brasilianischen Youngsters Arthur Melo von Gremio war erst der Anfang. Nach Angaben des “Mundo Deportivo” sind Generaldirektor Pep Segura und der neue Sportchef Eric Abidal nach Paris gereist, um einen Transfer von Adrien Rabiot voranzutreiben.

Der 23-Jährige ist nur noch bis Juni 2019 an PSG gebunden. Dennoch soll der Ligue 1-Klub bislang stur bleiben und einen Verkauf in diesem Sommer ausschliessen. Die Barça-Bosse wollen aber noch längst nicht aufgeben.

  psc       11 Juli, 2018 10:02
CLOSE