• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Angebote waren da News

Dani Alves schlug Rückkehr zu Juve & Barça aus

Dani Alves hat verraten, dass er in diesem Sommer auch eine Rückkehr zu Juventus oder dem FC Barcelona hätte realisieren können.

Demnach hatte er von beiden Ex-Klubs Angebote vorliegen. Allerdings habe ihm keiner der beiden Vereine eine Garantie geben können bis zur WM 2022 mit ihm zu planen. Dieses Turnier stellt für Dani Alves ein grosses Ziel dar.

“Der wichtigste Punkt für mich war, Stabilität bis zur WM 2022 zu haben. Aber die meisten Vereine glaubten, dass ich ein Ablaufdatum habe”, so der 36-jährige Routinier in einem Video auf “The Players’ Tribune”. Deshalb entschied er sich schliesslich für die offerte des FC Sao Paulo in seiner brasilianischen Heimat. Sein Vertrag dort läuft bis Ende 2022.

Die Entscheidung zu Gunsten des Traditionsklubs begründet er so: “Ich begann, eine Liste mit Faktoren anzufertigen. Ich bedachte den Umbruch, den der Verein durchmacht, die Infrastruktur, die Möglichkeiten als Klub, die Geschichte … und all das zusammen bildete einen starken und einzigartigen Fixpunkt unter den Optionen, die ich hatte.”

Der Wechsel nach Sao Paulo erfolge ablösefrei, nachdem der Kontrakt von Alves bei PSG im Sommer auslief.

  psc       12 September, 2019 21:16
CLOSE