4-4-2
Alternative zu Danilo News

Juventus spricht mit Serge Aurier

Auf der rechten Abwehrseite gibt es für Juventus nach dem Abgang von Danilo weiterhin eine Lücke, die gefüllt werden soll. Neben dem Brasilianer Danilo spielt auch der Ivorer Serge Aurier von Paris St. Germain eine Rolle.

Gemäss “Footmercato.net” ist der 24-Jährige nun nach Turin gereist, um die Gespräche mit der alten Dame zu intensivieren. offenbar würde Aurier sehr gerne zu Juve wechseln. Ein Vorteil für den italienischen Meister: Da Aurier auch über den französischen Pass verfügt würde er das Kontingent der Nicht-EU-Ausländer nicht belasten und Juve dürfte in diesem Transferfenster weiterhin einen solchen Spieler verpflichten (Stichwort: Douglas Costa).

Gemäss “Sportitalia” ist Danilo dennoch weiterhin das Hauptziel. Allerdings sind die Turiner nicht bereit, mehr als 22 Mio. Euro Ablöse für ihn zu zahlen. Real soll deren 30 Millionen verlangen. Deshalb ist nicht ausgeschlossen, dass am Ende eine Alternative verpflichtet wird.

  psc       4 Juli, 2017 21:55
CLOSE