4-4-2
Schritt für Schritt News

Fabian Schubert gibt nach Horror-Verletzung Comeback auf dem Rasen

Nachdem St. Gallens Angreifer Fabian Schubert Anfang September nach einem Brutalo-Foul von YB-Verteidiger Ulisses Garcia einen Schien- und Wadenbeinbruch erlitt, hat der 28-Jährige in der Reha nun einen weiteren wichtigen Schritt getätigt.

Seit dieser Woche kann der Stürmer wieder auf dem Rasen trainieren. Zwar noch nicht mit der Mannschaft und sehr behutsam, doch es geht aufwärts, wie Schubert den Klubmedien erzählt. «Ich fühle mich richtig gut. Ich glaube, ich habe für mich einen gut Weg gefunden im Kopf, dass ich positiv damit umgehen kann», sagt der Angreifer. Er sei nie in eine Negativspirale geraten und sei auch sehr glücklich, dass er mit der Mannschaft ins Trainingslager mitreisen konnte.

Noch fehlt es etwas an Kraft und an Explosivität, dies sei in diesem Stadium aber logisch, erklären die FCSG-Ärzte.

  psc       6 Januar, 2023 09:11
CLOSE