4-4-2
Neuzugang in St. Gallen? News

FCSG-Sportchef Sutter spricht über Axel Bakayoko

Der französische Flügelstürmer Axel Bakayoko ist ein Thema beim FC St. Gallen.

Sportchef Alain Sutter hat im Gespräch mit dem “St. Galler Tagblatt” Stellung zu den Spekulationen um einen Transfer des 20-jährigen Youngsters genommen, der in der vergangenen Saison unter Peter Zeidler in Sochaux spielte. “Er hat sich das Trainingsgelände und das Stadion angesehen, wir hatten Gespräche. Peter kennt ihn von Sochaux, er ist ein interessanter, junger, entwicklungsfähiger Spieler, er passt somit in unser Profil. Aber da ist nichts entschieden. Es gibt andere Spieler, die ähnlich nahe dran sind.”

Die Personalie ist bei den Espen also durchaus konkret. Die Transferrechte an Bakayoko liegen bis 2021 bei Inter Mailand. Ein definitiver Transfer scheint unwahrscheinlich, eine Leihe könnte allerdings durchaus möglich sei.

  psc       11 Juli, 2018 15:49
CLOSE