4-4-2
Bis 2027 News

Peter Zeidler verlängert beim FC St. Gallen erneut langfristig

Peter Zeidler erhält beim FC St. Gallen erneut einen langfristigen Vertrag.

Der 60-jährige Deutsche war bislang bis 2025 gebunden. Bereits mehr als zwei Jahre vor Vertragsende haben sich die Espen mit Zeidler nun auf eine Zusammenarbeit bis 2027 geeinigt.

Der Erfolgscoach wurde in der Vergangenheit immer wieder mit Vereinen aus dem Ausland, insbesondere der Bundesliga, in Verbindung gebracht. Zeidler hielt dem FCSG aber stets die Treue und plant auch die kommenden Jahre in der Ostschweiz. «Peter Zeidler hat in den bisherigen viereinhalb Jahren seiner Tätigkeit beim FC St.Gallen bewiesen, dass er der richtige Trainer und Coach für unser auf Nachhaltigkeit und Kontinuität basierendes Projekt ist. Die vorzeitige Vertragsverlängerung ist ein starkes Zeichen des gegenseitigen Vertrauens und seiner ausgeprägten Identifikation mit dem Club, der Stadt und der ganzen Region. Mit diesem Schritt, über den sich der Verwaltungsrat sehr freut, schaffen wir zudem noch mehr Klarheit gegenüber Fans, Aktionären und Partnern in allen Bereichen», sagt FCSG-Präsident Matthias Hüppi.

Zeidler fühlt sich bei den Espen sehr wohl, wie er erklärt: «Ich fühle mich mit dem Verein sehr stark verbunden. Wir haben in den vergangenen Jahren gemeinsam ein stabiles Fundament errichtet, auf welchem wir weiter aufbauen wollen. Deshalb freut es mich sehr, dass ich gemeinsam mit den Verantwortlichen, meinen Kollegen und der ganzen Mannschaft die anstehenden Aufgaben weiter mit Begeisterung angehen kann.»

  psc       20 Januar, 2023 13:13
CLOSE