4-4-2
Dialog gesucht News

GC-CEO Manuel Huber verspricht Aussprache mit Fans

Die Grasshoppers gehen nach den wüsten Szenen im Tourbillon mit dem Pyro-Skandal und dem Spielabbruch einen Schritt auf die Fans zu.

Gegenüber “SRF” bestätigt CEO Manuel Huber am Montag, dass man den Austausch mit den Fan-Organisationen, den diese schon lange fordern, suchen wird. Und zwar nicht mehr nur schriftlich, sondern auch “physisch”. Es soll also zu einer Art Aussprache kommen. “Der Ligaerhalt kann nur zusammen geschafft werden. Also müssen und wollen wir einen Austausch fördern”, so der GC-Verantwortliche.

Die moderaten Fans und viele Fanklubs und Verantwortliche distanzieren sich von den Ereignissen vom Samstag in Sion deutlich.

  psc       19 März, 2019 09:43
CLOSE