• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Transfer perfekt News

Dritter Klub in dieser Saison für GC-Youngster Fabio Fehr

Nachdem Flügelspieler Fabio Fehr die Hinrunde auf Leihbasis beim FC Schaffhausen verbracht hat, wechselt er nun innerhalb der Challenge League zum FC Vaduz.

Die Liechtensteiner leihen den 21-Jährigen bis Saisonende und mit Kaufoption von den Grasshoppers aus. Fehr, der aus der Jugendabteilung von GC stammt, bestritt in der ersten Saisonhälfte 12 Challenge League-Spiele. Sein Basisvertrag bei den Hoppers läuft bis 2023. Nun will er aber beim aktuellen Tabellenleader der Challenge League durchstarten und der Mannschaft im Idealfall zum Aufstieg verhelfen. “Wir freuen uns sehr, dass wir Fabio zunächst auf Leihbasis nach Vaduz holen konnten. Er ist ein Spieler, welchen wir schon länger im Auge hatten und ist sowohl links wie auch rechts einsetzbar. In mittlerweile bereits 51 Pflichtspielen in der Challenge League hat er drei Tore und acht Assists erzielen können”, sagt Vaduz’ Sportchef Franz Burgmeier.

Die Liechtensteiner geben ausserdem auch die Verpflichtung von Innenverteidiger Anes Omerovic bekannt. Der 23-Jährige stösst aus seiner österreichischen Heimat vom FC Dornbirn ins Ländle. Burgmeier kommentiert: “Anes ist mit seinen 1.90m ein physisch starker Spieler und hat einen sehr guten linken Fuss. Zudem ist er sowohl auf der Innenverteidiger-Position wie auch auf dem 6er einsetzbar. Nach seinem frühen Wechsel nach England hat Anes seine Karriere in Österreich neu lanciert und sich in Dornbirn zum absoluten Führungsspieler entwickelt. Zudem ist er ein Spieler aus der Region, was sehr gut in unsere Philosophie passt.”

  psc       7 Januar, 2022 11:18
CLOSE