• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechsel rückt näher News

Arsenal verzichtet auf Vertragsgespräche mit Lacazette

Alexandre Lacazette wird den FC Arsenal vermutlich noch in dieser Transferperiode verlassen. Die Gunners haben kein Interesse daran, dem Angreifer einen neuen Vertrag anzubieten.

Nach vier Jahren werden der FC Arsenal und Alexandre Lacazette wohl getrennte Wege gehen. Gemäss “Sun” werden die Gunners ihrem Angreifer keinen neuen Vertrag anbieten und stattdessen Angebote einholen und diese gründlich prüfen. Lacazette ist vor Kurzem in sein letztes Vertragsjahr gegangen.

Arsenal sondiert den Markt nach einem potenziellen neuen Arbeitgeber für den Franzosen, der für rund 17,5 Millionen Euro die Wechselfreigabe erhalten würde. In der vergangenen Saison erzielte Lacazette in der Premier League in 31 Einsätzen immerhin 13 Tore. Trainer Mikel Arteta gewährte seinem Angreifer 22-mal ein Mandat in der Startelf.

Im März hiess es, der FC Sevilla, der AS Rom sowie Atletico Madrid würden Lacazettes Situation ganz genau beobachten. Konkret wurde es bisher allerdings noch mit keinem der kolportierten Interessenten.

  aoe       24 Juli, 2021 16:05
CLOSE