• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Bis ich sterbe" News

Thierry Henry träumt von Trainerposten bei Arsenal

Thierry Henry ist seit November des vergangenen Jahres bei MLS-Klub Montreal Impact als Trainer beschäftigt. Für den ehemaligen Arsenal-Stürmer gibt es aber ein grosses Ziel: Den Trainerposten bei den Gunners.

Daraus macht der 42-Jährige im Gespräch mit “Canal +” keinen Hehl. “Ich träume davon, Arsenal zu trainieren”, stellt er klar, schiebt aber gleich nach: “Aber ich träume auch davon, über das Parkett zu rennen und einen Slamdunk zu machen. Das heisst nicht, dass es passieren wird.” Thierry Henry hatte einen eher unglücklichen Einstieg als Cheftrainer: Bei Monaco musste er in der vergangenen Saison nach nur drei Monaten wieder gehen.

Die Liebe zu Arsenal, wo der frühere Weltklasse-Torjäger in 375 Pflichtspielen 228 Treffer erzielte und damit vereinsinterner Rekordtorschütze ist, wird nie erlischen, wie er betont: “Ja, ich werde Arsenal trainieren wollen, bis an den Tag, an dem ich sterbe.”

Die Gegenwart heisst nun erst einmal MLS. Dort startet er mit Montreal Impact am kommenden Samstag in die 2020er-Saison.

  psc       25 Februar, 2020 13:48
CLOSE