4-4-2
Angebot folgt News

Kosovos Ex-Präsident Behgjet Pacolli will ManUtd kaufen

Der frühere kosovarische Präsident Behgjet Pacolli reiht sich in die Liste von Interessenten für den Kauf von Manchester United ein.

Wie gleich mehrere Medien bestätigen, zeigt der Unternehmer und Ex-Politiker grosses Interesse am Einstieg ins Fussball Business. Pacolli will den Traditionsverein von der Familie Glazer übernehmen, die nach 18 Jahren den Rückzug plant.

Der Kosovare verfügt laut Forbes über ein Vermöge von mehr als einer Milliarde Euro. Er ist Hauptaktionär des im Tessin ansässigen Hoch- und Tiefbauunternehmen Mabetex Group und hat Kontakte in die höchsten politische Kreise. So liess er sich schon mit Ex-US-Präsident Donald Trump ablichten.

Pacolli muss sich gegen hochkarätige Konkurrenz durchsetzen. Auch Jim Ratcliffe, Boss von Lausanne-Inhaber Ineos, und ManUtd-Legende David Beckham sollen Interesse an einem Kauf der Red Devils hegen.

Angeblich fordert die Familie Glazer 5 Milliarden Euro für die Übernahme des englischen Topklubs.

  psc       1 Dezember, 2022 15:12
CLOSE