• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wird wohl neuer United-Trainer News

Michael Carrick interessieren Gerüchte über Ralf Rangnick nicht

Manchester United hat Ralf Rangnick als interimistische Lösung bis Ende Saison auserkoren. Für den aktuellen Übungsleiter Michael Carrick sind die sich haltenden Gerüchte überhaupt kein Thema.

Michael Carrick berührt es keineswegs, wer denn nun neuer Trainer von Manchester United wird. Dass er selbst nicht Teil der Spekulationen ist und wohl schon bald den Chefsessel wieder räumen muss, beschäftigt den 40-Jährigen nicht. “Um ehrlich zu sein nicht wirklich”, antwortete Carrick während der Pressekonferenz vor dem kniffligen Auswärtsspiel gegen den FC Chelsea (Sonntag, 17.30 Uhr) auf entsprechende Nachfrage.

“Spekulationen und Berichte sind Spekulationen und Berichte. Während ich jetzt hier sitze, bereite ich die Mannschaft auf das Spiel vor”, gewährt Carrick einen kleinen Einblick in seine Gefühlswelt. “Mein Kopf ist auf das Spiel gerichtet und ich habe keine weiteren Neuigkeiten, die ich mit euch teilen könnte. Ich freue mich einfach darauf, nach London zu kommen und gegen Chelsea zu spielen.”

Für Carrick wird es sehr wahrscheinlich das letzte Spiel in chefverantwortlicher Position sein. Medienberichten zufolge ist sich United mit Ralf Rangnick über ein Engagement bis Saisonende einig. Ab der kommenden Spielzeit soll dann Mauricio Pochettino das Ruder übernehmen.

  aoe       27 November, 2021 11:19
CLOSE