• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"War vielleicht zu nett zu ihm" News

Pogba-Berater Mino Raiola attackiert Solskjaer

Der medial ausgetragene Zickenkrieg zwischen Mino Raiola und Manchester United geht weiter. Der Berater nimmt jetzt Trainer Ole Gunnar Solskjaer ins Visier.

Mit einigen Aussagen des Norwegers ist der Agent offenbar überhaupt nicht einverstanden. “Paul ist nicht mein und sicher nicht Solskjaers Eigentum, Paul ist Paul Pogbas Eigentum. Du kannst nicht in UK oder anderswo einen Menschen länger besitzen. Ich hoffe, dass Solskjaer nicht darauf hinweisen will, dass Paul sein Gefangener ist”, teilte Raiola via Instagram mit.

Zuvor sagte Solskjaer in einem Interview, dass Pogba “unser Spieler und nicht jener von Mino Raiola” sei, nachdem dieser eine Rückkehr zu Juventus ins Spiel gebracht hatte.

Raiola teilt nun weiter aus: “Aber bevor Solskjaer sich zu Dingen äussert, die ich sage, sollte er sich besser über den Inhalt des Gesagten informieren. Ich bin ein freier Bürger, der denken und seine Gedanken aussprechen kann. Bis jetzt war ich vielleicht zu nett zu ihm. Solskjaer sollte sich nur an Dinge erinnern, die er im Sommer zu Paul gesagt hat. (…) Ich glaube, Solskjaer ist aus verschiedenen Gründen frustriert und vermischt nun einige Themen. Ich glaube, Solskjaer hat andere Sorgen. Zumindest würde ich das an seiner Stelle tun.” Damit will Raiola wohl andeuten, dass es um die Jobsicherheit des Norwegers in Manchester nicht zum Besten bestellt ist.

Am Montagabend setzten sich die Red Devils beim FC Chelsea auswärts mit 2:0 durch und landeten damit einen enorm wichtigen Sieg im Rennen um eine Top 4-Platzierung. Pogba gehörte einmal mehr nicht zum Kader. Angeblich strebt dieser im Sommer tatsächlich einen Wechsel an, der englische Rekordmeister soll rund 100 Mio. Euro Ablöse fordern.

View this post on Instagram

Paul is not mine and for sure not Solskjaer’s property, Paul is Paul Pogba’s. You cannot own a human being already for a long time in the UK or anywhere else. I HOPE Solskjaer DO NOT WANT TO SUGGEST THAT PAUL IS HIS PRISONER. ⠀ ⠀ BUT BEFORE Solskjaer makes comments about things I say he should inform himself better about the content of what has been said. ⠀ ⠀ I am a free citizen who can think and express my thoughts. Until now I was maybe to nice to him. Solskjaer should just remember things that he said in the summer to Paul. ⠀ ⠀ I think Solskjaer may be frustrated for different reasons and is now mixing up some issues. ⠀ ⠀ I think that Solskjaer has other things to worry about. ⠀ AT LEAST IF I WAS HIM I WOULD.

A post shared by Mino Raiola (@minoraiola) on

  psc       18 Februar, 2020 09:53
CLOSE